Bloggen/ Sonntagsglück

Sonntasglück | Mein WordPressblog

Mein Sonntagsglück oder meine Sonntagsverzweiflung ist mein Blog heute. Es will alles nicht so wie ich will. Dinge beim Einrichten, die bei meinem damals geschlossenen WordPressblog funktionieren nicht, oder wollen nicht so wie ich es möchte und wie es schon einmal war. Ein Theme was ich gern genommen hätte, sieht nach dem hochladen so gar nicht nach dem aus, wie die Vorschau es bei Themeforst anzeigt. Ok, dann bleibe ich jetzt noch bei diesem Theme und werde demnächst bei YouTube stöbern und lernen. Ich habe mir schon so viel selbst angeeignet. Dann werde ich diese Hürde auch noch schaffen.

Wenn mir aber gern helfen möchte einiges zu verstehen. Dann schreib mich bitte an. Ich freue mich.

Ich bin kein Profi-Blogger. Deswegen ist dieser Blog nicht perfekt und wird es sicher auch nie sein, denke ich mal. Weil ich habe so viel Ideen. Aber die Umsetzung…. Ich hoffe aber das es nach und noch besser wird.  Doch ist dieser Blog ist meine ganz persönliche Herzensangelegenheit, in dem ich sehr viel Liebe und Zeit investieren. Alle Fotos sind auch von mir selber gemacht. Dennoch ist mein Ziel und mein Traum mit meinem Blog irgendwann etwas Geld zu verdienen.

Geplant war von mir diesen Blog erst online zu stellen, wenn er perfekt ist. Aber was ist perfekt? Dann würde er bei mir wohl nie online gehen :-)… oder so und so viel Beiträge habe. Aber mein Mann meinte das das quatsch ist und ich doch lieber euch mit daran teilhaben lassen soll, wenn mein Blog wächst und sich verändert und daher geht der Blog mit meinem Sonntagsglück von Soulsistermeetsfriends online.

Stimmt… Recht hat er.

Warum ich jetzt wieder bei WordPress bin und Blogger dem Rücken kehre. Es ist die Herausforderung. Ich brauche immer etwas zum tüfteln und das geht bei WordPress gut. Es gibt noch so viel zu lernen und dann umzusetzen. Wie bei der Fotografie auch. Das ist neben meinem Nähen noch so ein Projekt. Aber ich finde, das lässt sich gut verbinden. Etwas ärgere ich mich schon über mich. Warum ich nicht einfach meinen damaligen WordPressblog nicht habe einfach ruhen lassen. Er war mit so viel Leben gefüllt. Na gut, dann eben nicht und auf ein neues und ich freue mich, wenn Ihr dabei seid und mir helft. Ein tolles Header Logo fehlt auch noch…..

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir auf Entdeckungsreise geht von meinen Reisen, Rezepten, Blogparaden, meine Fotoshootings mit Andrea und noch vielem mehr.

Schreibt mir gern, wenn ihr Lob, Kritik, Anregungen oder auch Ideen für mich habt. Über Gastbeiträge würde ich mich auch freuen.

Eure

 

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 19 times, 1 visits today)

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Eclectic Hamilton
    3. Dezember 2017 at 09:37

    Liebe Elke, ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du alles so hinbekommst wie du möchtest!
    Liebste Grüße von Ines

    • Reply
      elke.works
      3. Dezember 2017 at 09:40

      Danke liebe Ines

    • Reply
      elke.works
      9. Dezember 2017 at 10:08

      Puh, es gestaltet sich doch schwieriger und ich bin mir nicht sicher ob ich das so möchte. Da mein Blog ja mein Hobby ist. Aber ich habe meinen Blogspot noch und suche nur ein neues Theme. Aber ich kann das nicht so gut hochladen. Beim jetzigen habe ich mir schon einen abgebrochen 🙂

    Leave a Reply

    *