Allgemein Kochen Kooperation

Kochen | Kartoffeln mit Provence-Gemüse

13. Juli 2018
Das Einfachste Kochbuch der Welt

(Werbung | Buchrezision) Normalerweise kommt heute immer mein Flower-Friday, aber ich habe keine Zeit gehabt um Blumen zu kaufen. Diese Woche  war voll mit Terminen und da kam mir dieses Kochbuch “ Das Einfachste Kochbuch der Welt“ gerade passend.

Meine Freude war riesengroß als mir dieses Exemplar vom EMF Verlag zur Verfügung gestellt wurde. Das Einfachste Kochbuch der Welt mit maximal 6 Zutaten und auch noch Vegetarisch. Genau das richtige für mich. Ich habe einen Hauptjob und einen Nebenjob und dann noch Abends kochen und noch eine Fructoseintoleranz. Da bin ich immer froh, wenn es schnell, einfach und Gesund ist. Ich liebe Rezepte mit wenig Zutaten, die ich einfach in den Backofen oder in meinen Mulex-Grill geben kann.

Mein sah das Buch und sah mich nur Skeptisch an. “ Vegetarisch “ ! Oha, das ist ja nichts für ihn. Ich sagte zu ihm, für Dich gibt es Fleisch dazu. Da war er schon beruhigter. Das sich seine Meinung aber so schnell ändern würde, das hatte ich nicht erwartet. Heimlich hatte er wohl das Kochbuch durchgeblättert und meinte, hmm, wann willst Du denn aus dem “ Einfachsten Kochbuch der Welt“ etwas kochen. Heute war meine Antwort. Wir haben alle Zutaten im Haus und ich kann dann auch noch morgen etwas für Mittags in die Arbeit mitnehmen. Für Dich habe ich noch eine Bratwurst übrig, die bekommst Du dann dann dabei. So war meine Antwort an ihn und mein Plan. Das es dann anders kommt das hatte ich nicht erwartet. Seine Antwort: Für mich aber bitte auch ohne Fleisch.  Wie bitte, ich dachte ich hätte mich verhört, sagte aber nichts. Jubelte nur innerlich.

Das Einfachste Kochbuch der Welt

Bei dem Kochbuch  handelt sich hier nicht um einen dicken Wälzer, sondern um ein kleines, feines Büchlein von 98 Seiten und immerhin 45 Rezepten. Die Rezepte sind leicht verständlich. Die meisten Zutaten hat auch jeder Haushalt. 

Das Einfachste Kochbuch der Welt

Das Kochbuch kann man sich auch einfach mal gönnen, denn der Preis ist wirklich nicht hoch und ich muss ehrlich sein, bei dem Preis, wird das eine oder andere Buch bei mir noch im Kochbuch Regal seinen Platz finden. 

 

 

 

Kartoffeln mit Provence-Gemüse

  • 4 große Kartoffeln
  • 2 Zuchini
  • 4 Tomaten
  • 150 g geriebener Käse
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Zucchini und Tomaten in Scheiben schneiden. Zwischen die Kartoffelscheiben setzen, geriebenen Käse und das Olivenöl dazugeben, salzen, pfeffern und 40 Minuten garen. Warm servieren.

Guten Appetit

eure

elke.works

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:
(Visited 1 times, 1 visits today)

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: