• Bloggen | Friday Flowerday mit Rosen und Unentschlossenheit

    Bloggen | Friday Flowerday mit Rosen und Unentschlossenheit

    Irgendwie ist in dieser Woche der Wurm drin. Gern wollte ich auf den Markt und mir etwas schönes zu für den Friday Flowerday zu kaufen. Da mein Mann aber schon die ganze Woche kränkelte und gestern dann so der wirkliche Tiefpunkt war, hatte ich keine Lust zum Markt zu fahren. Nur heute nicht zu lange arbeiten und dann nach Hause, den wir müssen den Termin vom Donnerstag nachholen.

    Beim Rewe der direkt auf dem Rückweg von meinem Arbeitsplatz liegt, hat immer schöne Blumen. Nur das dieses mal die Auswahl nur zwischen Tulpen und Rosen bestand. Tja, Pech gehabt. Die weissen Tulpen sahen von weitem sehr schön aus. Nur wenn man genau hinsah, waren die Tulpen schon fast ausgeblüht. Sie waren schon ordentlich im Eimer gewachsen und sahen auch labberig aus. Zumindest die weissen Tulpen. Aber nach etwas anderem war mir heute nicht. Die Woche war schon kribbelig genug und ich brauchte eine Farbe die mich beruhigte. Also gab es diese Rosen vom Friday Flowerday.

    Die Qual der Wahl, lag dann wieder bei meiner inzwischen gut angewachsenen Vasensammlung. Zwischen Küche und Wohnzimmer ging es dann hin und her bei mir. Zum Schluß kam dann doch wieder das, was ich als erstes so im Auge hatte. Schlicht…. aber ich finde auch wirkungsvoll.

    FridayFlowerday

    Nachdem ich mich dann auch für das Regal entschieden habe, konnte ich endlich die Rosen fotografieren.  Oh, da habe ich noch nicht die Farbe unter der Verstärkung gestrichen. Ups ! Aber nächste Woche. Versprochen ! Erst standen die Blumen auf dem Ofen. Aber irgendwie gefiel es mir dieses mal nicht so. Hin und her und jetzt bleiben sie auf dem Regal. 

    Mehr durch Zufall bin ich auf die Idee gekommen. Meine letzten Rosen liessen ja ziemlich schnell die Köpfe hängen und ich schnitt die Rosen kürzer und stellte sie mit den langen Rosen in eine Vase. Mir gefiel das so gut, das ich meine Rosen jetzt gleich unterschiedlich lang anschnitt. Ich finde das sieht auch fülliger aus. 

    FridayFlowerday width=

    Der Grill ruft…. Ich wünsche euch einen schönes Wochenende und einen schönen Friday-Flowerday und ich schaue mir nachher eure Blumen Inspirationen an und morgen geht es nach Berlin.

    Eure

    Elke.works

     

     

    Follow my blog with Bloglovin

    Print Friendly, PDF & Email
    Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:
    Folge:

    3 Kommentare

    1. 13. April 2018 / 19:57

      Hallo liebe Elke, ich hoffe Deinen Mann geht es besser, die Rosen sehen so in unterschiedlichen Größen sehr schön und wie Du sagst füllig aus, der Bezug der Vase ist ja witzig.
      Viel Spaß morgen in meiner Heimatstadt. Herzlichen Gruß Sylvia

    2. 15. April 2018 / 07:02

      Oh ja…diese zeitraubende Unentschlossenheit kenne ich nur zu gut . Am Ende sind zig Vasen zu spülen und das Chaos ist riesengroß. Aber wenn man dann mit dem Ergebnis und den Fotos zufrieden ist, dann hat es sich gelohnt, oder ? Mir gefällt dein Arrangement und die Anordnung der Rosen sehr, liebe Elke !!!
      Herzliche Grüße und ein sonniges Wochenende, helga

    3. 16. April 2018 / 10:27

      Hallo Elke,
      eigentlich bin ich nicht so der Rosen-Fan, aber in weiß und mit der grauen Vase und der grauen Deko gefällt es mir richtig gut.
      Eine schöne Farbkombination.
      Liebe Grüße und eine schöne Woche,
      Kerstin M.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: