• Friday-Flowerday mit …. ich weiss den Namen wieder nicht.

    Friday-Flowerday mit …. ich weiss den Namen wieder nicht.

    Schon wieder 3 Wochen ist es her, als ich beim letzen Friday-Flowerday mitgemacht habe. Erst fand ich keine schöne Blumen. Dann hatte ich schöne Blumen, die aber noch vollkommen zu waren und noch etwas aufblühen mussten und dann kam eine Virusinfektion dazwischen.

    Und wie immer habe ich den Namen der Blumen vergessen. Dabei war er ganz einfach. Wohl zu einfach um das ich mir den Namen merke. Das nächste mal Fotografiere ich im Blumengeschäft einfach das Schild mit dem Namen ab.

    Dieser Blumenkauf war eher spontan. Da ich zeitlich es nicht schaffte, nach Paderborn zum Markt zu fahren um mich von anderen Blumensorten inspirieren zu lassen, nahm ich diese Blumen mit. Wie so oft, ist es oft bei mir ein spontaner Gedanke. Ich sah die Blumen, fand sie schön und oft wurde ich zum positiven überrascht. Anders herum war es aber auch schon.

    Friday-Flowerday-elke.works

    Hier sollten die Blumen eigentlich stehen bleiben. Nur ging das leider nicht, da wie Ihr seht, unsere Frieda es einfach nicht lassen konnte die Blumen zu beschnuppern und anknabbern wollte sie die Blumen auch schon. Da ich nicht wusste, ob die Blumen für Katzen giftig sind, wurde der Strauß dann auf den Ofen gestellt. Schade…. denn es sah wirklich schön aus.

    Friday-Flowerday-elke.works

    Aber hier oben wirkten die Blumen auch gut und waren auch sicher vor Frieda. Wer jetzt denkt, das eine Katze sich davon nicht abhalten lässt, der irrt etwas. Frieda weiss ganz genau, was sie darf und nicht und der Ofen ist absolut TABU ! Da hat Madame schon Ihre Erfahrung mit gemacht und läßt den Ofen auch in Ruhe.

    Friday-Flowerday-elke.works

    Von der Qualität der Blumen bin ich absolut begeistert. Jetzt wo die Blüten geöffnet sind, ist der Strauß schon 1 1/2 Wochen alt. Soviel Glück hatte ich schon lange nicht mehr mit Blumen. Auch die Form gefällt mir sehr gut. Ich werde mir diese Blumen auf jedenfall noch einmal kaufen. Schön wäre es, wenn es die Blüten auch in weiss gibt. Gibt es die Blumen auch in Weiss ? Wer weiss das ?

    Friday-Flowerday-elke.works

    So sahen die Blüten im geschlossenen aus, als ich sie kaufte.

    ….und hier wo sie blühen und das seit 3 Wochen schon. Ich habe die Blumen nach und nach immer wieder angeschnitten und die Vasen wurden auch immer niedriger, aber die Blumen hielten.

    Friday-Flowerday-elke.works

    Ich freue mich schon eure schönen Blumen anzusehen und mir eine Inspiration für den nächsten Friday-Flowerday zu holen.

    Bis nächste Woche

    eure

    Elke.Works

    Friday-Flowerday-Elke.Works

    Verlinkt mit Friday-Flowerday – Holunderblütchen

    Print Friendly, PDF & Email
    Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:
    Folge:

    3 Kommentare

    1. 24. Mai 2019 / 12:18

      Sehr schön sehen die Inkalilien (Alstroemerien) in der „Tütenvase“ aus, liebe Elke !!! Ja, es gibt sie auch in weiß 🙂
      Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, helga

    2. 24. Mai 2019 / 14:43

      Hallo,
      du hast wunderschöne Inkalilien oder lateinisch Alstroemeria.
      Frieda ist aber eine hüsche Katze, die gefällt mir besser als die ganzen Blümchen.
      Ein Katze, da haben die anderen Sachen gar keine Chance. Ich bin ein absoluter Katzenfan.

      Schön, ist eine Katze zu haben, das lebt das ganze Haus mit.
      Hat etwas so gemütliches.
      Lieben Gruß Eva

    3. 24. Mai 2019 / 19:25

      Hallo Elke,

      schön sehen Deine Blumen in der Tüte aus. Ich würde mal sagen es sind Inkalilien oder auch Alstroemeria nach dem botanischen Namen. Die hatte ich auch schon in weiß allerdings mit einem Hauch rosa. Ganz reinweiß habe ich sie noch nicht gesehen.

      Liebe Grüße, Burgi

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: