• DIY | Ostern mit meiner Ziegelform 2018

    DIY | Ostern mit meiner Ziegelform 2018

    Nachdem ich hier soviel DIY in Ziegelformen gesehen habe, da konnte ich nicht anders und kaufte mir auch etwas. Aber so richtig etwas was nur für Ostern ist. hmmm, danach war mir auch nicht so wirklich. Ich fuhr in unseren Nachbarort zu einer Gärtnerei. Normalerweise hat die Gärtnerei diese Frühlingsblüher alles im Treibhaus. Aber es war wieder einer dieser Samstage “ leichter Schnee und soooo kalt“ Also ab in das Geschäft und dort mal sehen was ich so finde. Diesen kleinen Osterhasen sah ich sofort und er wanderte also auch prompt in meinen Einkaufswagen. hmmm, weiter umschauend fand ich dann diese beiden Blumen noch. Diese anderen… ach wie heißen sie noch „Stiefmütterchen und Co, das wollte ich nicht. Also die Kalanchoe, die kleine Palme und ….. ich weiss nicht wie das Gestrüpp heisst. Aber ich fand es schön. 

    DIYOstern

    Geplant war, das ich die Ostern 2108 DIY alles in dieser Ziegelform unterbringe. Welches schräge Augenmaß ich in dem Blumengeschäft hatte, das weiss ich auch nicht. Auf jedenfall passte es nicht, also musste improvisiert werden und es kam alles in meine zweite doppelte Ziegelform. Da war dann aber wiederum eine Blume zu wenig.  Nocheinmal losfahren wegen einer Blume. Nein das wollte ich auch nicht. Dann eben umplanen. Erst habe ich die Ziegelform mit einer Folie ausgelegt, damit das Wasser der Blumen nicht mit dem Holz in Berührung kommt, auch habe ich die Töpfe um die Pflanzen gelassen. Dann kann es besser pflegen und giessen. Ich habe alle Planzen in die Form gestellt und dann mit Zeitungspapier ausgefüllt. Die Federn und auch den Draht habe ich aus der Gärtnerei mitgenommen. Es war ein Meter Draht den ich dann gekürzt und und um ein Glas gewickelt habe das er schön rund wurde. 

     

    DIYOstern2018

    Hier seht Ihr nun das komplette Ergebnis. Wirklich kein Hexenwerk und wie ich etwas dekorieren oder gestalten möchte, das kommt bei mir sehr oft erst, wenn ich alles so vor mir habe und dann wird meistens hin und her arrangiert und zum Schluß wird es meistens anders als geplant. Das wichtigste ich immer, das es einem gefällt. So wie ich mit meinem Osterhasen das ganz improvisiert habe. Da  ich keine Lust mehr hatte nocheinmal wegen einer Pflanze loszufahren, habe ich einfach den Osterhasen dazwischen gesetzt. Darunter habe ich Zeitungspapier genommen, so das es eine höhe mit den Pflanzen ergab. Dann noch Moos und  den Zweig, den ich noch dazu und vom Blumengeschäft hatte ich noch etwas dazu gelegt bekommen, das alles schön über das Zeitungspapier und über die Blumentöpfe und fertig ist Tischdekoration. 

    Ich habe mich bewusst für diese schlichten Farben entschlossen, dadurch wirkt die Ziegelform um so schöner und alles andere ist mir persönlich auch zu bunt. 

    Meine kleinere Ziegelform hat aber auch noch Blumen bekommen. Ich habe Hyazinthen hineingegeben.

    Ich wünsche euch schöne Ostern ….und wenn Ostern vorbei ist,  dann wird der Osterhase ausgewechselt und die Form kann noch etwas so bleiben. 

     

     

    Hier mache ich mit: Sonntagsglück von Soulsistermeetsfriends

    DIY-Ostern mit meiner Ziegelform width=

    Print Friendly, PDF & Email
    Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:
    Folge:

    1 Kommentar

    1. 26. März 2018 / 21:47

      Hallo Elke,
      mit einer Ziegelform habe ich auch schon geliebäugelt. Mit dem Hasen und den kleinen Pflanzen gefällt mir die Form richtig gut und nach Ostern kann man sie noch schön anderweitig verwenden.
      Liebe Grüße
      Silke

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: