DIY

DIY | Meine erste Handytasche

Ja genau, es gab für mein neues Iphone eine neue Handy Tasche. Nicht das Ihr meint es gäbe nicht genug Auswahl für fertige. Doch die gibt es, aber nicht so wie gern meine Handytasche haben möchte. Von einem Hersteller gibt es so ähnliche. Ähnlich nur von der Funktionalität, aber eben nicht für mein Iphone +, welches ja etwas größer ist.

Ich überlegte schon etwas länger, bis mir durch zufall eine kleine Tasche oder Geldbörse in meine Hände fiel. Nicht gefallen, aber beim stöbern habe ich Sie entdeckt und da kam mir dann der Blitzgedanke. Genau ! Nur in der größe von meinem Iphone soll die sein.

Da ich ja Nähanfänger bin und mich mit der Umsetzung noch etwas schwer tue, habe ich die kleine Tasche zu meinem Nähkurs mitgenommen. Ich habe immer Dienstags meinen Nähkurs und er geht über das ganze Jahr. Also wenn man möchte über das ganze Jahr. In den Sommermonaten pausiere ich. Zumindest habe ich das letztes Jahr getan. Ups… ich bin ja schon ein Jahr dabei. Meine Nählehrerin Gabi ist ein reines Goldstück. Sie unterstützt mich und nimmt mir meinen Druck raus. Ja genau, Druck raus. Weil ich mich gern immer unter Druck setze, weil ich es immer gleich perfekt können möchte. Was natürlich nicht geht. Aber unter Ihrer Anleitung habe ich schon einige schöne Blusen und T-Shirts genäht und diese Tasche auch. Jetzt weiss ich wie es geht, zumindest theoretisch würde ich es hinbekommen.  Diese Tasche werde ich aber nocheinmal nähen, nur in noch etwas größer.

Warum Ihr jetzt zwei von den Taschen seht 🙂

Weil ich mich bei der ersten Tasche im vorderen Bereich vermessen habe. Ich habe die Nahtzugabe vergessen. 🙂

Da ich noch genug Stoff hatte, gab es also eine zweite dazu.

Dieser ist mein erster Beitrag bei RUMS und ich freue mich auf eure Beiträge.

Herzlichst eure

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 27 times, 1 visits today)

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

%d Bloggern gefällt das: