Bloggen Blogparade DIY

DIY | Endlich eine Phototasche

24. Juni 2018

Sonntagsglück mit meiner Idee ! Nicht das Ihr denkt ich hätte für meinen Photoapparat keine Tasche zum Schutz gehabt hätte. Doch habe ich, aber irgendwie war mir meine Phototasche die ich bis jetzt hatte für manche Ausflüge zu klobig.

Eine Phototasche sollte es sein, die in den Rucksack passte, der für Kurzreisen immer genutzt wird. Schnell sollte die Phototasche zu öffnen sein und ein Schutz für die Kamera natürlich auch. Ich googelte und fand nicht das was ich so wollte. Aber was wollte ich eigentlich? So richtig wusste ich bis auf die drei Dinge auch nicht. Mein Nähkurs fing wieder an. Ich kramte meine Sachen wieder zusammen, die ich jeden Dienstag mitnehme und da viel mir das Weihnachtsgeschenk meiner Nählererin in die Hand. Es war ein kleiner Stoffbeutel zum zuziehen und darin hatten wir unser Weihnachtsgeschenk. Da war meine Idee da. Im stillen dachte ich nur. Elke bist Du blöd. Du hast deine Nähmaschine und deine Overlock hier und wuselst im Internet. Was ich für einen Stoff dafür nehme wollte, das war schnell klar für mich. Dieser Stoff der wie eine Zeitung aussieht ist im Moment so mein Favorit. Für innen hatte ich noch schlichten Stoff von meiner Tasche. 

Bei meinem Nähkurs angekommen gab es ersteinmal wieder ein liebes hallo und schön das Du bist. Ach das tat gut. Ich hatte 6 Wochen ausgesetzt und die Pause brauchte ich auch um mich zu finden. Nähen hatte ich in der Jungend nie gelernt. Warum nicht fragt Ihr jetzt. 

Meine beiden Omas und meine Mutter konnten alles perfekt nähen und stricken. Mir wurde jeder Wunsch quasi von den Augen abgelesen, was ich gern genäht und gestrickt haben wollte und ich habe es geliebt die selbst genähten und gestrickten Sachen anzuziehen und irgendwie kam niemand in den Sinn, das ich vielleicht auch mal nähen lernen sollte. Gestrickt hatte ich viele Jahre. Um genau zu sein, bis zum Tod meiner Mutter vor 29 Jahren. Ab da war eine Sperre in mir und ich bin mit dem Stricken erst vor einem halben Jahr wieder angefangen und habe soviel vergessen. Die Ränder bekomme ich immer noch nicht schön hin. Zum nähen bin ich durch eine liebe bekannte bekommen, die dort wo ich meinen Nähkurs habe, dort auch nähen gelernt hat. Es war so schön umkompliziert, das ich mein VHS Trauma überwunden habe. Nun weiter zu meiner Phototasche.

Meine Nählererin Gabi fragte mich: Und Elke, was willst Du nähen?

Einen Beutel mit einer Kordel, so wie Du uns es zu Weihnachten geschenkt hast, nur eben für meinen Photoapparat. Das Maß war schnell gefunden und der Stoff zugeschnitten.

Hier fing dann wieder mein altes Leid  an. Es mir vorzustellen, was wohin. Den Oberen Stoff habe ich noch mit Fließ verstärkt (aufgebügelt) so das mein Fotoapparat es schön weich hat. Danach war es ganz einfach und ich habe mich wieder zu sehr unter Druck gesetzt. Es hat mir soviel Spaß gemacht, das ich mir schon eine Liste für Geburtstage und Weihnachtsgeschenke aufgeschrieben habe. 

Wie geht es euch denn beim nähen. Könnte ihr euch gleich immer alles so vorstellen ?

Eureelke.works

 

 

Hier mache ich mit:

Sonntagsglück

Creadienstag

Dienstagsdinge

einfachnachhaltig

 

Phototasche

 

Print Friendly, PDF & Email
Ich freue mich, wenn ihr meinen Artikel teilt:
(Visited 1 times, 1 visits today)

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Frauenpower trotz MS 24. Juni 2018 at 14:54

    Liebe Elke,
    eine tolle Tasche und die Idee mit dem Filz ist gut. Ich selbst habe für meinen Foto eine Hülle zum umhängn, eine Fototasche und einen Fotorucksack. Mit nichts bin ich zufrieden 😉
    Liebe Grüße
    Caro

    • Reply elke.works 24. Juni 2018 at 15:00

      Liebe Caro,

      aha, da ist mir gerade eine Idee gekommen.
      Was für eine Kammera hast Du denn ?🤔

      Liebe Grüße
      Elke

  • Reply Andrea Stoppek 24. Juni 2018 at 17:40

    Ich habe zwei linke Hände was so etwas angeht. Also lasse ich lieber die Finger davon. Ich habe einen neuen tollen Rucksack den ich nicht mehr missen möchte. Auf bald mal ….. vielleicht klappt es ja mal wieder mit einem Treffen…….Gruß Andrea

    • Reply elke.works 24. Juni 2018 at 17:50

      Melde Dich mal, wegen einem Termin

  • Reply Andrea Stoppek 26. Juni 2018 at 22:35

    Mach ich wenn dieses Wochenende Schützenfest vorbei ist, dann ist alles wieder entspannt !!!!

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: