Allgemein

Brücken und Graffiti.. | Fotoshooting Teil III

Brücken und Graffiti.. | Fotoshooting Teil III

Der Sommer ist vorbei… Der Herbst ist da. Endlich konnten Andrea und ich wieder Fotografieren. Geplant war es schon eine Woche eher. Aber ich hatte da Migräne und mit Migräne da geht nichts bei mir. Andrea hatte sich in der Zwischenzeit richtig viele Gedanken um eine schöne Location gemacht. 

So etwas normales, ja das kann jeder. Sicher sagt Ihr jetzt, na das ist auch nichts ungewöhnliches. Aber eben auch nichts gewöhnliches. Ich mag ja die Graffitis. Andere schimpfen darüber. Darüber kann man nun geteilter Meinung sein. Ich finde diese alte Brücke, die sowieso zwischen irgendwelchen wegen ist so etwas schöner und ich wünschte, ich könnte so gut malen.

Ich gebe es ja zu, aber dieses Gesicht hat es mir angetan und ich bin nur das nette Beiwerk zu diesem Bild. 🙂

Das Wetter hatte ich etwas unterschätzt. Der Wind war ganz schön eisig. Ich Schussel hatte keine Mütze und keinen Schal und nur ein dünnes Blüschen an. Ich hatte so zwischendrin beim Fotoshootings meine Befürchtungen das ich dann Probleme mit meiner operierten HWS bekomme, da die keine kälte verträgt und kuschelte mich oft in meine Jacke ein. 

Die Brücke gefiel mir sehr gut und ich freue mich, wenn wir im Sommer da noch einmal Fotos machen.

Als nächstes gingen wir dann ein Stück weiter und ohne so wirklich es wahrgenommen zu haben, waren wir in meiner alten Heimat. Mensch hatte sich das alles verändert. Bahngleisen, die inzwischen 40 Jahre alt sind. Das wurde mir zuhause so richtig bewusst. Als die Bahnverbindung damals gebaut wurde, da war ich 9 Jahre und meine Cousine und ich liefen noch darüber. Auch der Weg oder Platz wo ich Fahrradfahren gelernt hatte. So viele neue Gebäude. Aber die Brücke mit dem Wasserfall (kleinen Wasserfall) ist noch da. Gern wäre ich ins Wasser gegangen und hätte dort mit Andrea da Fotos gemacht. Aber im Sommer ! Versprochen. Bis dahin erkundigen wir noch unsere Heimat, so lernt Ihr Paderborn und Umgebung noch etwas besser kennen. 

Jetzt endlich bekommt Ihr ein paar schöne Fotos zu sehen. Die Andrea von mir gemacht hat und ich kann euch sagen, das ist nur eine klitzekleine Auswahl, von gaaaaannnnzzzz vielen sehr schönen.

Mit einem nachdenklichen Blick sage ich jetzt Tschüß …bis bald und wenn ich die restlichen Bilder von der lieben Andrea habe, dann bekommt Ihr noch etwas Nachschub. Bis dahin schaut doch einfach mal bei Ihr vorbei, da findet Ihr auch noch ein paar schöne Fotos. Einfach hier klicken.

Tschüß und bis bald

eure

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 12 times, 1 visits today)

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Beauty-Focus-Eifel
    2. Dezember 2017 at 19:23

    Liebe Elke,
    tolle Kulisse und schöne Fotos!
    Ich finder Graffiti Malereien eigentlcih ganz schön, wenn es nicht nur gekritzelte Wörter sind.
    Da sind oft richtige Kunstwerke, die man entdecken kann.
    Wünsche dir einen schönen 1. Advent,
    herzliche Grüße,
    Annette

    • Reply
      elke.works
      2. Dezember 2017 at 19:38

      Liebe Annette,

      so sehe ich das auch und mich hat das wirklich fasziniert und ich freue mich schon
      auf den Sommer und das noch einmal zu fotografieren. Hoffentlich sehen wir uns in 2018
      wieder. Ich würde mich freuen.

      Liebe Grüße, Elke

    Leave a Reply

    *