Allgemein

#Rums 2 | 2018 mit meiner Korktasche

11. Januar 2018

Neues Jahr und ein neuer RUMS-Donnerstag beginnt für mich. Ich bin durch eine Blogparade durch Zufall auf den Blog Rundumsweib.blogspot.de gekommen, die diese schöne Blogparty veranstaltet. 

Mein T-Shirt muss noch warten. Meiner Schwägerin zeigte ich an Weihnachten mein Korkstoff oder wie nennt man es? Andrea konnte es sich nicht wirklich vorstellen, wiederum waren wir der Meinung, es fühlt sich ja gut an. 😂 Den Kork hatte ich  schon lange liegen. Irgendwie kribbelte es mich, aber wir fuhren nach Weihnachten für 5 Tage an die See und so im schnellgang wollte ich mit dem Kork auch nichts nähen. Ich kenne es ja wie es bei mir ausgeht. 🙈 Auftrennen und ob das beim Kork so einfach geht. Ich bezweifelte es. Also nutzte ich meinen Virusinfektion, ja wirklich. Ich war 3 Tage krank geschrieben und ging dann ganz in Ruhe an meine Nähmaschine. Stoff bzw. abwaschbaren Stoff für innen hatte ich mir schon länger gekauft. Und seht selbst, ist sie nicht schön geworden. Ja schlicht und einfach, aber das gerade mag ich. Einfach auch….weil ich bin ja noch Nähanfänger… na so quasi. Seit einem Jahr bin ich in Bielefeld schon bei meinem Kurs und wir sind inzwischen eine tolle Gruppe geworden und es ist nicht nur ein Nähkurs, es ist ein gemeinsames zusammen sein und ich freue mich jeden Dienstag Abend darauf.  Wir geben uns auch Tipps untereinander und das schöne ist auch, man sieht so was der andere genäht hat und tauscht auch die Schnitte untereinander. Meine Tasche ist inzwischen in meiner Tasche. Ich gebe es zu, in meinem Shopper zu suchen mag ich nicht. Daher habe ich immer so eine Tasche in meiner Tasche und mit einem Griff habe ich alles zur Hand. 

 

 

Den Kork hatte ich bei VBS bestellt. Die Maße sind 45 x 30 cm. Der Preis ist für absolut ok. Den Korkstoff bekommt man auch in jedem gut sortierten Stoffgeschäft. Aber ich wollte nicht soviel Geld ausgeben, da ich es erst ausprobieren wollte. Der Kork lies sich richtig gut und angenehm verarbeiten. Es wird nicht mein letztes Projekt mit dem Kork sein. Auf Facebook hatte ich jemanden gesehen der von dem Pattydoschnittmuster eine tolle Korktasche genäht. Aber da benötigt man ganz schön viel an Metern von Kork. 🙂

Ich bin schon gespannt was Ihr so schönes wieder genäht habt.

Hier mache ich mit:, taschen und täschchen, Kostenlose Schnittmuster, sewingtini

Herzlichst eure

Print Friendly, PDF & Email
(Visited 266 times, 1 visits today)

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Rosi 12. Januar 2018 at 15:03

    deine Tasche sieht wirklich schön aus
    und praktisch ist sie ja auch
    so eine Nähgruppe ist auch etwas Feines

    liebe Grüße
    Rosi

    • Reply elke.works 12. Januar 2018 at 20:12

      Danke schön….. Ich habe noch eine Packung von dem Kork und überlege was ich daraus mache. Aber erst möchte ich mir ein T-Shirt nähen.

      Liebe Grüße, Elke

    Leave a Reply

    *